Sanfte heilende Hände Startseite

Buddha

Massagen

Teil- und Ganzkörpermassage

Druck- und Zugreize, in verschiedenen Gewebeschichten in verschiedenen Techniken (Kneten, Reiben, Klopfen, Vibration, Streichen, Zirkeln) zu therapeutischen Zwecken. Durch die therapeutische Massage wird Körper, Geist und Seele berührt.

Die Blutzirkulation und Regeneration werden beschleunigt, der Stoffwechsel verbessert, Nervosität und psychische Spanungen abgebaut, Sehnen, Bänder und Gelenke aktiviert, Stress reduziert, das allgemeine Wohlbefinden gefördert. Und natürlich: sie fühlt sich einfach wunderbar an. Wir fühlen uns in unserem Körper wieder wohl und Zuhause.

Kräuterstempelmassage

Im Ursprung stammt die Kräuterstempelmassage aus Indien und anderen asiatischen Ländern. Diese Massage ist vor allem bei rheumatischen Beschwerden hilfreich.

Die Massagestempel sind mit speziellen Kräutern gefüllt. Wirkungen: Anregung des Stoffwechsels, Stärkung des Immunsystems, Durchblutungsförderung, Anregung der Selbstheilungskräfte, Entgiftung und Entschlackung. Aktivierung der inneren Organe über die Reflexzonen und tiefe Entspannung sowie Entkrampfung der Muskulatur.

Hot Stone Massage

Eine alte, indianische Massagemethode. Es wird mit heißen Basaltsteinen und duftendem Öl massiert. Das Ergebnis dieser Massage ist ein völlig entspanntes, verbundenes und warmes Körpergefühl. Bei dieser speziellen Massagetechnik dringt durch den Einsatz von erhitzten Steinen die Wärme bis in die tieferen Körperzonen ein und stimuliert so die Blutzirkulation. Das Ergebnis der Anwendung ist physisches und seelisches Gleichgewicht, allgemeines Wohlbefinden und die Aktivierung körpereigener Energiequellen.

Bei der Anwendung wird der Körper zuerst mit Öl eingerieben, auf den bis zu 40 sehr heiße Steine gelegt werden. Die Massage wird durch Anwendung vulkanischen Lavasteins (Basalt) durchgeführt, das in Wasser erhitzt wird. Die glatten, glänzenden Steine besitzen die Fähigkeit, Wärme lange zu speichern und stehen in verschiedenen Größen zur Verfügung. Sie werden auf die Energiepunkte entlang der gezeichneten Energielinie des Köpers gelegt und können so bereits vor Beginn der Massagebehandlung ihre Wärme in Form von Thermotherapie an die Muskulatur abgeben. Die von den Steinen erzeugte Wärme beschleunigt die Blutzirkulation und demzufolge werden die Zellen und das Gewebe vermehrt mit Sauerstoff versorgt. Auf den Rest des Körpers wird gutes Massageöl einmassiert. Dann wird ein Stein nach dem anderen massierend, d.h. kreisend und streichend, weggenommen. Auch werden heiße und kalte Steine alterniert.

Energetische Wirbelsäulenbehandlung nach Reinhold Sperber.

Unter Wirbelsäulenproblemen leiden heute viele Menschen. Oft ist die Ursache eine Verlagerung der einzelnen Wirbel. Durch Druck auf Nerven und Wirbelsäule, entstehen Schmerzen, Beinlängendifferenzen, Hüft- und Beckenschiefstand, Skoliose u.v.m.

Durch geistiges Heilen werden auf der spirituellen Ebene Ursachen erkannt und gelöst.

Emotional Release

Durch die Unterstützung feiner körpereigener Bewegungen und den therapeutischen Dialog sollen traumatische Verletzungen aus dem Zellgedächtnis entlassen werden (Somato-Emotionale-Prozessarbeit).
Dadurch können Einstellungen, Gefühle und Denkmuster bewußt werden, die zu Blockierungen im Körper geführt haben.

Triggerpunktmassage

Die Triggerpunktmassage wird zur Beseitigung von Schmerzen eingesetzt. Schmerzen in der Muskulatur werden gelindert und auch beseitigt und Blockaden gelöst.